Über Roland Kock

portrait

Geb. 1970 in Schwerin (Mecklenburg), lebt seit 1998 in Leipzig.

Der Reisende
Seit 1989 hat er fast alle Länder Europas, Nordamerikas und Nordafrikas zu Fuß, per Rad und mit dem Auto bereist.

Der Fotograf
Die Fotografie ist sein Medium um anderen Menschen die Welt zu zeigen. Die Bilder von seinen Reisen sind bekannt für ihre herausragende Qualität.

Der Produzent

Regelmäßig produzieren er und sein Team technisch aufwendig gestaltete Multivisionsshows über faszinierende Reiseziele. Für die Aufnahmen ist er oft monatelang mit der Kamera unterwegs.

Der Referent
Seit 2003 ist er im Rahmen seiner jährlichen Vortragstournee in ganz Deutschland und Österreich unterwegs. Das Publikum schätzt die lebendige Art seiner Moderation.

Der Abenteurer
1996 lebte er ein halbes Jahr in der Wildnis Alaskas. Er besuchte die Innland-Eskimos und erlebte den arktischen Winter in einer Blockhütte. Regelmäßig zieht es ihn in die Hochgebirge unserer Erde.

Der Sportler
Bergwandern, Radfahren und das Training asiatischer Kampfkunst sind seine sportlichen Leidenschaften. Außerdem ist er ausgebildeter Fallschirmspringer.