Insel der Windmühlen

Insel der Windmühlen

Auf der sonnenreichsten Insel Schwedens drehen sich 100 Mühlen in den Ostseewind. Berühmt sind auch die vielen Steinkreise aus längst vergangenen Jahrtausenden.

Schloß Gripsholm

Schloß Gripsholm

Der große Dichter Kurt Tucholsky hat es durch seinen Roman weltberühmt gemacht. Das Schloß war als Verteidigungsburg ungeeignet und so nutzte man es schlicht als Gefängnis.

Venedig des Nordens

Venedig des Nordens

Die Millionenstadt Stockholm hat sich im Laufe der Jahrhunderte auf 14 Inseln ausgedehnt. Das südländische Aussehen der Altstadt und die 53 Brücken gaben der Hauptstadt den klingenden Beinamen „Venedig des Nordens“.

Schwedens höchster Wasserfall

Schwedens höchster Wasserfall

Im Falufjället-Nationalpark hört man es schon aus der Ferne das Donnern der Wassermassen. Über 90 Meter stürzt das Wasser im freien Fall in die Tiefe.